Recherchen Blog

Einfach. Professionell. Recherchieren.



WHOIS- & DNS-Abfragen: Hintergrundinformationen von Webseiten recherchieren

Wenn man zu Webseiten Recherchen durchführt, bieten DNS-Tools sowie Abfragen der WHOIS-Daten nützliche Informationen. Nachfolgend werden einige onlinebasierte Tools vorgestellt.

ViewDNS.info

Die von ViewDNS.info zur Verfügung gestellten Tools ermöglichen es den Nutzern, eine große Menge an Daten über eine bestimmte Website oder IP-Adresse zu sammeln. Der Wert dieser Daten kann manchmal unterschätzt werden, wenn man sie in ihrer Rohform betrachtet, aber wenn man sie in einen Zusammenhang stellt, können sie sehr wertvoll sein.

Beispiel Reverse-IP-Lookup: http://viewdns.info/reverseip/
Nimmt eine Domain oder IP-Adresse und führt einen Reverse-Lookup durch, um schnell alle anderen Domains anzuzeigen, die vom selben Server gehostet werden. Nützlich, um Phishing-Sites zu finden oder andere Sites auf demselben Shared Hosting-Server zu identifizieren.

MX Toolbox

Unter MXtoolbox.com finden sich Informationen zu MX-Einträgen, DNS-, WHOIS-, Blacklist- und SMTP-Diagnosen in einem integrierten Tool. Nachdem Sie einen Domänennamen oder eine IP-Adresse eingegeben haben, erhalten Sie Ergebnisse mit Links zu weiterführenden Informationen relevanten Tools. Als kleiner Bonus wird automatisch eine chronologische Historie Ihrer Ergebnisse gespeichert.

Beispiel MX-Lookup: https://mxtoolbox.com/

Dieser Test listet MX-Einträge für eine Domäne in der Reihenfolge ihrer Priorität auf. Der MX-Lookup wird direkt gegen den autoritativen Nameserver der Domäne durchgeführt, so dass Änderungen an MX Records sofort angezeigt werden sollten. Sie können auf Diagnose klicken, um eine Verbindung zum Mailserver herzustellen, Reverse-DNS-Einträge zu überprüfen, einen einfachen Open Relay-Check durchzuführen und die Antwortzeitleistung zu messen. Sie können auch jeden MX-Eintrag (IP-Adresse) mit 105 DNS-basierten Blacklists vergleichen. (Allgemein RBLs, DNSBLs genannt)

Simple DNS Plus

Dieser Software-Hersteller bietet einige nützliche Onlinetools etwas versteckt auf der Webseite an. Vor allem die “Trace DNS Delegation” Funktion, welche nachfolgend vorgestellt wird, kann von grossem Wert sein.

Beispiel DNS Delegation Lookup: https://simpledns.com/lookup-dg

Mit dieser Funktion wird die DNS-Delegation für einen Domänennamen von den Internet-DNS-Root-Servern bis zu den für die Domäne zuständigen (autoritativen) DNS-Servern zurückverfolgt. Dies kann nützlich sein, um herauszufinden, ob eine Domain korrekt delegiert wurde.

Genau wie ein DNS-Server, der einen Domainnamen auflöst, wählt diese Funktion DNS-Server in zufälliger Reihenfolge aus (mit mehreren Auswahlmöglichkeiten). Daher können die Ergebnisse variieren, wenn Sie den gleichen Trace mehrmals durchführen und verschiedene DNS-Server unterschiedliche Daten für den Domainnamen haben. Zum Beispiel, wenn eine Domain-Namen-Registrierung gerade aktualisiert wurde und die neue Delegation noch nicht alle DNS-Server der übergeordneten Ebene erreicht hat.

Wenn Sie eine IP-Adresse (IPv4 oder IPv6) eingeben, wird der Name des Reverse-DNS-PTR-Records für die IP-Adresse zurückverfolgt.

Uptrend

Auf der Webseite von Uptrend kann man die Uptime einer Homepage monitoren lassen. Richtig interessant ist das kostenlose Uptime & Availibility Check Tool:

Beispiel: https://www.uptrends.com/tools/uptime

Mit dem kostenlosen Uptrends Uptime Check können Sie Ihre Website von diversen Checkpoints rund um die Welt gleichzeitig pingen und sicherstellen, dass sie erreichbar ist. Der Webseiten-Verfügbarkeits-Test nutzt ausgewählte regionale Gruppierungen aus einem Netzwerk von 179 globalen Checkpoints, die systematisch die Verfügbarkeit der Website überprüfen. Wenn ein Checkpoint nicht in der Lage ist, die Webseite zu pingen, wird er als unbestätigter Fehler markiert. Das System wechselt dann automatisch auf einen anderen Kontrollpunkt, um zu bestätigen, dass die Website nicht verfügbar ist.

Many Tools

Auf ManyTools.com findet man, wie es der Name schon erahnen lässt, zahlreiche Online-Tools. Dabei beschränkt sich das Angebot nicht nur auf Netzwerk-Tools, sondern es werden auch kleine Helferlein bezüglich HTML, CSS, Bildern usw. angeboten.